100 Jahre Studentenwerk München

Wohnanlage Notburga-/Volksgartenstraße

Beitrag vorlesen und MP3-Download   Vorlesen
'

Wohnanlage Notburga- /Volksgartenstraße

Verwaltungsstelle: Studentenstadt

Volksgartenstraße 10
Notburgastraße 19-23 (Frauendorfer Haus)
80639 München

Tram 12/17 Romanplatz
Bus 51/151 Romanplatz

Für detaillierte Informationen bezüglich des Wohnheimlebens haben wir hier die Informationsbroschüre Notburga-/Volksgartenstraße hinterlegt.

In der Nähe des Nymphenburger Schlosses, des Kanals und einer bezaubernden Parkanlage liegt die Wohnanlage Notburga-/Volksgartenstraße, in der überwiegend Musikstudentinnen und -studenten untergebracht sind. Beliebt ist die „Notburg“ (so nennen die Bewohner ihr Domizil) nicht nur aufgrund ihrer Lage und wegen möglicher idyllischer Erholungsspaziergänge zwischen den Übungsstunden im Nymphenburger Park. Es ist die besondere Atmosphäre des gemeinsamen Wohnens und Lernens/Übens, die die Bewohner besonders zu schätzen wissen.

Da sich in der Wohnanlage Notburga-/Volksgartenstraße Musikübungsräume für die Bewohner/innen befinden, empfehlen und bevorzugen wir für diese Wohnanlage vor allem Musikstudierende. Gegenseitigen Respekt aufgrund von Musiklärm setzen wir daher voraus. Angesichts dessen sollten Studierende, die sich hier bewerben, nicht lärmempfindlich sein!

Frau Therese Herbert schenkte 1973 das Haus in der Notburgastraße dem Studentenwerk München, mit der Bitte, es ihrem geschätzten Vater (Georg Frauendorfer) zu widmen - seitdem trägt das Studentenwohnheim zu Ehren des Andenkens an ihn den Namen "Frauendorfer-Haus".

Gemeinschaftsküchen, Gemeinschaftsraum

Versorgung

Gute Einkaufsmöglichkeiten, Post, Geldinstitute, Gastronomie (studentische Preise), Imbiss-Angebote

Sportanlagen im Olympiazentrum, Nymphenburger Schloßpark, Dantebad

Bilder zur Wohnanlage

Lageplan