FAQ

Privatzimmervermittlung

Die Kennung, die ich bekommen habe, wird als falsch zurückgewiesen.

Bitte geben Sie die Kennung korrekt ein, achten Sie dabei auf die Groß-/Kleinschreibung. Die Kennung ist immer 6-stellig. Bitte beachten Sie, dass Ihre Kennung nur sechs Monate gültig ist. Sollten Sie Ihre Kennung vor mehr als sechs Monaten erhalten haben, müssen Sie sich erneut anmelden.

Wie kann ich meine abgelaufene Kennung reaktivieren?

In diesem Fall müssen Sie die Anmeldeprozedur erneut durchlaufen. Dabei ist es nötig, dass Sie uns Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung schicken. Falls Sie weitere Fragen zur Studentischen Wohnraumvermittlung online haben, setzen Sie sich bitte per E-Mail unter pzv@stwm.de mit uns in Verbindung oder kommen Sie in unser Büro in der Alten Mensa im Olympiadorf.

Ein Mietangebot erscheint mir unserös, was kann ich tun?

Sollten die Angebotsdaten stark von der Realität abweichen oder sich ein Angebot als unseriös herausstellen, bitten wir dringend um Ihre Rückmeldung. Dazu nutzen Sie bitte die Feedbackbögen und senden eine E-Mail an pzv@stwm.de.

Wir empfehlen außerdem, keine Barzahlungen an Vermieter zu tätigen. Sollte sich dies nicht vermeiden lassen, raten wir dringend, sich den Erhalt des Geldes bestätigen zu lassen.

Ich habe meine Kennung verloren.

Schicken Sie eine E-Mail an pzv@stwm.de mit Ihrem Namen und Geburtsdatum. Wir werden Ihnen Ihre Kennung per E-Mail mitteilen.

Ich habe mich vor längerer Zeit angemeldet, meine Unterlagen eingeschickt, aber noch keine Benachrichtigung bekommen.

Dafür kann es verschiedene Gründe geben:

  • Die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben, war falsch.
  • Ihr Postfach war voll, als Sie die Freischaltnachricht hätten bekommen sollen.
  • Ihre Unterlagen sind nicht bei uns eingetroffen.

Um die genaue Ursache zu klären, setzen Sie sich bitte per E-Mail mit uns in Verbindung.

Bestimmte Angebotsnummern werden als nicht-existent ausgewiesen, obwohl sie in der Liste der Wohnraumangebote stehen.

Ihr WWW-Browser zeigt Ihnen möglicherweise eine veraltete Liste der Angebote an. Klicken Sie auf den Aktualisieren-Knopf Ihres WWW-Browsers, um die aktuelle Liste zu erhalten.

Ist es üblich, dem Vermieter die Kaution und Miete im Vorraus zu überweisen?

Wegen der Gefahr des Internetbetruges bitten wir Sie, niemals Kaution, Miete o. Ä. im Voraus zu überweisen. Da es sich bei der Privatzimmervermittlung lediglich um eine Vermittlung von Adressdaten handelt, sind dem Studentenwerk die Vermieter nicht persönlich bekannt.