100 Jahre Studentenwerk München

BAföG - Kontakt

Beitrag vorlesen und MP3-Download   Vorlesen

Upload - Dokumente online einreichen

Dokumente bitte nur per Upload einreichen - nicht als E-Mail Anhang:

Wenn Sie uns Anhänge per E-Mail senden, werden diese eventuell nicht korrekt übertragen und müssen von Hand zugeordnet werden. Dies verzögert die Bearbeitung!!

Weitere Vorteile des Uploads:

  • Sie erhalten eine Eingangsbestätigung!!
  • keine Portokosten
  • direkte Zuordnung zu Ihrer Akte

Achten Sie auf GUT LESBARE Fotos oder Scans!

Postanschrift

Bei Postsendungen bitte immer angeben:

  • Förderungsnummer (des BAföG-Amts in München) - falls schon bekannt
  • vollständiger Name und Geburtsdatum (des Studenten/der Studentin)
  • Kontaktdaten des Absenders für etwaige Rückfragen

Unsere Postfach-Adresse lautet:

Studentenwerk München
Amt für Ausbildungsförderung
Postfach 40 18 25
80718 München

Kontakt per E-Mail

Bitte beachten Sie, dass wir per E-Mail nicht alle Anfragen beantworten. Dazu gehören:

  • "Haben Sie meine Post erhalten?"
    Bitte reichen Sie Dokumente nur per Upload ein. Sie erhalten dann eine Eingangsbestätigung!

In keinem Fall akzeptieren wir E-Mails zu folgenden Mitteilungen (nur unterschriebener Upload oder Brief möglich):

  • "Meine Kontonummer hat sich geändert und lautet ..."
    E-Mails sind nicht fälschungssicher und wir zahlen nicht an Sie aus, wenn Sie diese Änderung nicht schriftlich mitteilen - das bedeutet mit Unterschrift!

Sie können beispielsweise mitteilen:

  • "Ich kann die Frist nicht einhalten und sende die Unterlagen bis zum ..."
     
  • "Ich habe mein Studium abgebrochen / unterbrochen / gehe ins Ausland. Meine Exmatrikulation / Beurlaubung reiche ich nach."

In den geeigneten Fällen können Sie uns per E-Mail kontaktieren: muenchen@bafoeg-bayern.de!

 

Zuständige Mitarbeiter

Die Zuständigkeit richtet sich nach Ihrem Nachnamen. Sie erreichen Ihre Sachbearbeiterin oder Ihren Sachbearbeiter unter: +49 89 38196-Durchwahl.

Viele Fragen kann auch die Allgemeine BAföG-Beratung beantworten, oder die BAföG-Hotline des Bundes (0800-223 63 41).

Geeignete Fragen für die telefonische Beratung sind zum Beispiel:

  • "Ich beende mein Studium. Wie lange erhalte ich noch Förderung?"
  • "Ich habe die Regelstudienzeit überschritten. Bin ich noch BAföG-berechtigt?"
  • "Was ist, wenn ich in einem Monat mehr verdiene als 450 Euro?"
  • "Meine Eltern reichen die Formulare nicht ein. Was kann ich tun?"

Bitte sehen Sie von Fragen dieser Art ab:

  • "Ich habe letzte Woche Unterlagen eingereicht. Haben Sie die erhalten?"

Unterlagen reichen Sie bitte per Upload ein. Dann erhalten Sie direkt eine Eingangsbestätigung, die Sie abspeichern können.

 

Buchstaben zuständig Durchwahl
A     Hr. Krauß 182
B - Boc Fr. Steinbacher 226
Bod - Dec Fr. Zander 195
Ded - Fic Fr. Chatzifotiou 211
Fid - Grim Fr. Hanicke 268
Grin - Hofl Hr. Al Diek 190
Hofm - Kham Hr. Horak 136
Khan - Lanh Fr. Seger 194
Lani - Mau Fr. Müller 267
Mav - Net Fr. Kolkow 294
Neu - Por Fr. Gülcen 1730
Pos - Ros Hr. Schiffers 233
Rot - Scht Hr. Alexy 129
Schu - Sh Fr. Basler 266
Si - Thd Fr. Wex 253
The - War Fr. Leitmeier 132
Was - Z Fr. Fischer 125