Wohnanlage Kaulbachstraße

'
'
'
'
'
'
'

Achtung! Baumaßnahmen

In dieser Wohnanlage finden aktuell Baumaßnahmen statt. Weitere Informationen und den aktuellen Zeitraum der Baumaßnahme finden Sie hier.

Wohnanlage Kaulbachstraße

Verwaltungsstelle: Olympisches Dorf

Marie-Antonie- Haus, Kaulbachstraße 49, 80539 München, U3/U6 Universität

Für detaillierte Informationen bezüglich des Wohnheimlebens haben wir hier die Informationsbroschüre Kaulbachstraße hinterlegt.

Untrennbar mit dem Namen James Loeb und seiner Ehefrau Marie-Antonie Hambüchen ist die Geschichte dieser Wohnanlage verbunden. James Loeb (1867-1930) setzte sein Vermögen zum überwiegenden Teil für soziale Zwecke, Kunst und Forschung ein, wobei er als Förderer oder Mäzen nie genannt werden wollte.  Dieser Großzügigkeit von James Loeb ist die Kaulbachstraße – Marie-Antonie-Haus – das erste und damit älteste Studentinnenwohnheim in München zu verdanken. Er schenkte das Haus dem „Vorgänger“ des Studentenwerks, dem Verein Studentenhaus München, mit der Bitte, es seiner geschätzten Frau zu widmen. Im April 1970 sind in dieses Haus auch Studenten eingezogen. Seither wohnen in der Kaulbachstraße, von der aus man beinahe „Hörsaal-Zugang“ zur LMU hat, Studentinnen und Studenten in sehr guter, harmonischer Kooperation. 

Gemeinschaftsküchen, Garten, 2 Sonnenterassen, Kellerbar, Kaminzimmer, Musikraum mit Klavier, Hobbyraum mit Werkstatt, Waschmaschinen und Trockenraum, Fotolabor, Tischtennisplatte

Versorgung

Geschäfte, Imbiss, Copyshop, Bibliotheken, Mensa, Cafeteria, Szene-Cafés, Einkaufsmöglichkeiten in Schwabing und der Innenstadt

Englischer Garten, vielfältiges gastronomisches und kulturelles Angebot in Schwabing

Lageplan