Read out and MP3 download   Read out

Corona-Infektionsschutzmaßnamen beim Studentenwerk München

  • Categories: Informationen
  • Created by:
  • Date:

Liebe Studierende,

wir richten uns in der Pandemie nach den jeweils gültigen gesetzlichen Vorgaben. Da in Bayern am 3. April 2022 fast alle Corona-Regeln ausliefen, sind damit auch die meisten coronabedingten Einschränkungen in den Bereichen des Studentenwerks München weggefallen.

Was das bezogen auf unsere Services konkret bedeutet, lesen Sie in dieser News.

Generell empfehlen wir allen Besuchern unserer Einrichtungen, freiwillig einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, auf die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern sowie weitere Hygienemaßnahmen zu achten und bei Symptomen, die auf eine Corona-Erkrankung hinweisen könnten, unsere Einrichtungen nicht zu besuchen.

Verwaltungsgebäude in der Leopoldstraße 15

  • Das Verwaltungsgebäude des Studentenwerks München hat für Sie geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten und weitere Kontaktinformationen unter www.stwm.de/ueber-uns/kontakt.

Essen & Trinken

Für unsere gastronomischen Einrichtungen gilt gemäß der 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung:

  • Zutrittskontrolle 3G: entfällt.
  • Mindestabstand: wird empfohlen.
  • ausreichende Handhygiene: wird empfohlen, Desinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.
  • Das Tragen von Masken: entsprechend der Regelungen der jeweiligen Hochschule/Universität. Bitte informieren Sie sich dazu an Ihrer Einrichtung.
  • Handschuhe an Selbstbedienungsstationen: werden weiterhin bereitsgestellt, sind aber nicht mehr verpflichtend.

Finanzierung

  • Das BAföG-Amt ist mit den BAföG-Antragsprüfungen und der -Auszahlung betraut. Seit dem 5. April 2022 finden Sie das BAföG-Service-Zentrum (BSZ) in unserem Büro in der Leopoldstraße 15, Erdgeschoss, Raum 016. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bitte tragen Sie während Ihres Besuches eine FFP2-Maske.
  • Die Öffnungszeiten des BSZ sind: Di, Mi, Do von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr und Mi von 13.00 bis 15.00 Uhr.
  • Die Beratung im BSZ ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung im Sekretariat möglich. Termine können täglich von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Sekretariat unter Tel 089/38196-242 oder -256 vereinbart werden.
  • Bitte beachten Sie: Die Beratung im BSZ ist nur möglich, wenn Sie bereits eine BAföG-Fördernummer haben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass während der Beratungstermine keine BAföG-Anträge entgegen genommen werden können.
  • Telefonisch erreichen Sie uns Di, Mi und Do von 9.00 bis 11.00 Uhr. Bitte informieren Sie sich bei aufkommenden Fragen zunächst in unseren FAQ. Viele Themen sind dort schon erläutert.

  • Ausführliche aktuelle Informationen finden Sie immer unter "Aktuelles". Zudem haben wir Informationen zum Thema "Auswirkungen der Corona-Krise auf BAföG" zusammengestellt.

  • Sie haben noch keinen BAföG-Antrag gestellt und möchten sich dazu beraten lassen? Die Allgemeine BAföG-Beratung ist ebenfalls telefonisch für Sie da.

Wohnen

  • Die Unterbringung in allen Wohnanlagen des Studentenwerks ist gesichert. Ein- und Auszüge werden durchgeführt.

  • Die Türen unserer Verwaltungsstellen, des Servicedesks und der Mietenbuchhaltung stehen wieder für den Publikumsverkehr offen. Bitte beachten Sie, dass beim Besuch eine FFP2-Maske zu tragen ist und Sie die Hände vor Zutritt bitte desinfizieren.
  • Auch Ihre Hausmeister/-innen können Sie dann wieder zu den bekannten Bürozeiten in ihren Räumen erreichen. Bitte versuchen Sie jedoch weiterhin Ihr Anliegen möglichst über eine Schadensmeldung zu regeln und auf dieser eine Telefonnummer für Rückfragen zu hinterlassen.
  • Eine Bitte an Studierende, die neu einziehen: Melden Sie sich bitte vor Abholung der Schlüssel telefonisch bei uns, sollten Sie den Verdacht auf eine Infektion haben oder typische Symptome aufweisen. Indem Sie uns vorher Bescheid geben, schützen Sie sich und andere. Wir finden mit Ihnen gemeinsam eine Lösung!

  • Wer einen Mietvertrag abschließt, kann diesen eingescannt per E-Mail an die Verwaltung senden. Die entsprechenden Unterlagen werden den künftigen Mieter/-innen von den jeweiligen Sachbearbeitern/-innen zur Verfügung gestellt.
  • Unsere Lesesäle sind geöffnet. Es besteht keine Maskenpflicht und keine Nachweispflicht mehr.

Beratung und psychotherapeutische Hilfe

  • Seit dem 21. März 2022 können unsere Angebote wieder telefonisch, via Video und persönlich vor Ort in Anspruch genommen werden. Die genauen Rahmenbedingungen finden Sie in den Hygienekonzepten auf den Unterseiten der Angebote.

  • Die aktuellen Herausforderungen können in vielfältiger Weise (auch psychisch) belastend sein. Unsere Berater/-innen haben für Ihre Anliegen ein offenes Ohr! Scheuen Sie sich nicht, sich zu melden. Wir sind für Sie da!

    > Zu den detaillierten Kontaktdaten
     

Kindertagesstätten

Grundsätzlich informieren die jeweilige Kindertagesstättenleitung und das Personal die Eltern über Vorkehrungen in ihrer Kindertagesstätte. Dazu gehört beispielsweise die Frage, ob bei Elternveranstaltungen die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) angewendet wird das Tragen einer FFP2-Maske erbeten wird.  

Bis vorerst 31. Mai 2022 gilt generell die Maskenpflicht für Beschäftigte und Besucher.

Tests:

  • Die bisherige Testpflichtnachweispflicht für Kinder und Beschäftigte wurde aufgehoben. (siehe 475. Newsletter des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales). Dies gilt auch für das sogenannte intensivierte Testverfahren bei einzelnen Infektionsfällen innerhalb einer Gruppe. Bereits seit dem 13. April 2022 erfolgt auch keine keine Gruppenschließung aufgrund einer Häufung von Infektionsfällen mehr.

Weitere Infos:

     > Weitere Informationen zu unseren Kitas

Veranstaltungen, Ausflüge, sonstige Zusammenkünfte in Gruppen

  • Das Team von Kultur & Internationales/Servicepaket/"Come to Munich - be at home" bietet Veranstaltungen im Rahmen der aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmen an. Die Mitarbeiterinnen sind bei Fragen telefonisch und per E-Mail erreichbar.

  • Das Kulturprogramm für das Sommersemester 2022 bietet Workshops und Trainings zu Themen wie vegane Ernährung, Filmscreenings und viele Aktionen rund um das Jubiläum "50 Jahre Olympische Spiele". Sie können außerdem bei zahlreichen Ausflügen und Themenspaziergängen neue Leute und unbekannte Ecken Münchens kennenlernen. Es werden jeweils dem Event entsprechende Hygienekonzepte erarbeitet und den Teilnehmenden vorab zugeschickt werden.

    Wer unseren aktuellen Kultur-Newsletter erhalten möchte, kann sich gerne dazu anmelden. Bei Fragen wenden Sie sich an kultur@stwm.de.

  • Die Veranstaltungsübersicht des Servicepakets wird auf der Website veröffentlicht. Falls geplante Präsenzveranstaltungen doch noch pandemiebedingt abgesagt werden müssten, werden alle Angemeldeten informiert. Einbezahlte Gebühren werden selbstverständlich zurückerstattet.

Tipps zur aktuellen Situation

Ihr Studentenwerk München

******************************