Beitrag vorlesen und MP3-Download   Vorlesen

Situation in der Studentenstadt Freimann

  • Kategorien: Informationen
  • Erstellt von:
  • Eingestellt am:
Während der Pressekonferenz zum Brand in der Studentenstadt Freimann am 16.02.2021 (Pressesprecher der Polizei).

In der Nacht zum Dienstag, 16.02.2021, ist es in der Studentenstadt Freimann zu einem tragischen Vorfall gekommen. Im Keller eines Studentenwohnheims brach ein Feuer aus. Wie es genau zu dem Brand im Wohnheim kam, ist nach wie vor noch unklar. Durch den Brand sind zwei Studierende schwer verletzt worden. Eine Studentin wurde so schwer verletzt, dass sie nach langem Kämpfen am 1. März verstarb. All unsere Gedanken sind bei den Eltern, Verwandten, Kommilitonen und Freunden.

Dieses Brandereignis hat auch dazu geführt, generell alle unsere Gebäude noch einmal gesondert auf Brandschutz zu überprüfen. Nach einer umfassenden Brandschutzprüfung und aufgrund eines externen Gutachtens vom 12.04.21 besteht leider keine andere Wahl, als das HSH (Haus 9) so bald als möglich zu sanieren. Ein Umzug aller Bewohner/-innen bis zum 30.09.21 ist daher leider unbedingt erforderlich.

Da aber voraussichtlich noch Fragen offen sind, haben wir einige der zu erwartenden Fragen samt Antworten hier für Sie zusammengestellt.

Auf dieser Seite sehen Sie zudem noch aktuelle FAQs zum Brand von Haus 13.