Beitrag vorlesen und MP3-Download   Vorlesen

Die Stadt München sucht Helfer/-innen

  • Kategorien: Informationen
  • Eingestellt am:

Die Landeshauptstadt sucht ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte, die für den Zensus, der 2022 in Deutschland stattfindet, Befragungen von Haushalten und Wohnheimen durchführen.

Attraktive Aufwandsentschädigung

Aufgabe der Erhebungsbeauftragten im Rahmen der auch als Volkszählung bekannten Untersuchung: Nach einer Schulung im Frühjahr nehmen sie Kontakt zu etwa 120 Auskunftspflichtigen auf, vereinbaren einen Interview-Termin und führen dieses dann innerhalb des Erhebungszeitraums von Mai bis August 2022 auch selbst mithilfe eines Tablets durch.

Selbstverständlich werden die Befragungen nach Maßgabe eines Hygienekonzeptes erfolgen, um sowohl die Erhebungsbeauftragten als auch die auskunftspflichtigen Personen vor dem Coronavirus zu schützen. Das Konzept wird sich nach den zum Zeitpunkt der Erhebung gültigen Infektionsschutzvorgaben richten.

Anhand der Ergebnisse wird anschließend ermittelt, wie viele Menschen in München leben, wie sie wohnen und arbeiten. Die erhobenen Daten dienen Politik, Verwaltung und Wirtschaft als wichtige Entscheidungs- und Planungsgrundlage.

Der Einsatz lohnt sich für die Erhebungsbeauftragten: Es winkt eine steuerfreie Aufwandsentschädigung von 600 bis 900 Euro plus einer Bonuszahlung von 100 Euro bei gleichzeitiger Erstattung von Auslagen wie etwa Fahrtkosten. Zudem lässt sich die Tätigkeit in freier Zeiteinteilung auch an Nachmittagen und Wochenenden vornehmen.

Voraussetzungen

Bewerber/-innen sollten volljährig sein und über gute Deutschkenntnisse verfügen. Unabdingbar sind darüber hinaus Zuverlässigkeit, Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und ein gewissenhafter Umgang mit vertraulichen Informationen.

Anmeldung

Wenn Sie sich für die Tätigkeit interessieren, können Sie sich bis zum 31. Januar 2022 unter folgendem Link anmelden:

www.muenchen.de/zensus2022

Dort finden Sie weitere Informationen. Bei Fragen steht Ihnen auch das Zensus-2022-Team telefonisch unter 089/233-82155 oder per E-Mail unter zensus@muenchen.de zur Verfügung.