100 Jahre Studentenwerk München
Beitrag vorlesen und MP3-Download   Vorlesen

Aktuelle Lage Studentenwerk München – Stand 19.10.20

  • Kategorien: Informationen
  • Erstellt von:
  • Eingestellt am:

Liebe Studierende,

wir richten uns in Coronavirus-Pandemie nach den jeweils gültigen Vorgaben. Die aktuelle Lage sieht folgendermaßen aus:

Verwaltungsgebäude in der Leopoldstraße 15

  • Das Verwaltungsgebäude des Studentenwerks München ist bis auf Weiteres für Besucherverkehr geschlossen. Wir sind weiterhin telefonisch für Sie erreichbar (Kontaktinformationen erhalten Sie unten oder unter www.stwm.de)

Essen & Trinken

  • Der Großteil unserer gastronomischen Betriebe hat wieder für Sie geöffnet. Weitere Infos >>

  • Sie können sich in einigen Einrichtungen wieder selbst bedienen. Genießen Sie wieder das volle Angebotsspektrum und stellen Sie sich Ihr Wunschgericht selbst zusammen. Ihr Essen bezahlen Sie nach Gewicht. An den Kassen werden Sie weiterhin bedient.

  • Genießen Sie Ihre Pause direkt vor Ort und essen Sie umweltfreundlich von Porzellangeschirr. Unser Personal platziert Sie gerne an einem freien Tisch und kümmert sich um die nötigen Corona-Schutzmaßnahmen, wie beispielsweise die Aufnahme Ihrer Kontaktdaten. Nähere Informationen zum Datenschutz diesbezüglich entnehmen Sie bitte dem Aushang vor Ort. Nach wie vor können Sie Ihr Essen aber auch mitnehmen. Hier verwenden wir umweltverträgliche, zum Teil biokomplatible Verpackungen.

Finanzierung

  • Die vom Bundesbildungsministerium zur Verfügung gestellte Überbrückungshilfe für besonders bedürftige Studierende in pandemiebedingten Notlagen ist beendet. Eine Antragstellung auf Überbrückungshilfe ist seit 1. Oktober 2020 leider nicht mehr möglich. Alle Anträge, die bis 30.09.2020 bei uns eingegangen sind, werden selbstverständlich bearbeitet. Es ist möglich, Unterlagen für rechtzeitig eingegangene Anträge nachzureichen. Lassen Sie sich von uns bei Bedarf zu den aktuellen Möglichkeiten der Studienfinanzierung beraten.
     
  • Das BAföG-Amt ist mit den BAföG-Antragsprüfungen und der -Auszahlung betraut. Durch Personalengpässe kann gegenwärtig nur eine eingeschränkte Bearbeitung erfolgen. Die Zahlläufe und Auszahlungen für BAföG-Bezieher/-innen sind aber gesichert. Wir sind gegenwärtig telefonisch für Sie da. Aktuelle Informationen finden Sie immer unter Aktuelles. Zudem haben wir Informationen zum Thema "Auswirkungen der Corona-Krise auf BAföG" zusammengestellt.

Wohnen

  • Die Unterbringung in allen Wohnanlagen des Studentenwerks ist gesichert. Auch Ein- und Auszüge werden durchgeführt. Die Verwaltungsmitarbeiter/-innen erreichen Sie weiterhin telefonisch oder per E-Mail.
  • Eine Bitte an Studierende, die neu einziehen:
    Rufen Sie uns bitte vor Abholung der Schlüssel an, sollten bei Ihnen Krankheitsanzeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber auftreten oder Sie befürchten, sich mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) angesteckt zu haben. Indem Sie uns vorher Bescheid geben, schützen Sie sich und andere. Wir finden mit Ihnen gemeinsam eine Lösung!

  • Wer einen Mietvertrag abschließt, kann diesen aufgrund der aktuellen Situation ausnahmsweise zu Hause unterzeichnen, einscannen und per E-Mail an die Verwaltung senden. Die entsprechenden Unterlagen werden den künftigen Mieter/-innen von den jeweiligen Sachbearbeitern/-innen zur Verfügung gestellt.

    Weitere Informationen zur Lage erhalten Sie über die Wohnen-Seite.

    Zudem haben wir FAQs zum Thema "Auswirkungen der Corona-Krise auf den Bereich Wohnen" zusammengestellt.

Beratung und psychotherapeutische Hilfe

Kindertagesstätten

Veranstaltungen, Ausflüge, sonstige Zusammenkünfte in Gruppen

  • Die Mitarbeiterinnen von Kultur & Internationales/Servicepaket bieten Ihnen im Wintersemester wieder einige Veranstaltungen an. Die Veranstaltungsübersicht des Servicepakets sowie das aktuelle Semesterprogramm werden auf der Website veröffentlicht. Sollten Veranstaltungen pandemiebedingt abgesagt werden müssen, werden alle Angemeldeten informiert. Einbezahlte Gebühren werden selbstverständlich zurückerstattet. Haben Sie sich für das Semesterprogramm angemeldet, können Sie auch kurz vor Veranstaltungsbeginn online prüfen, ob das von Ihnen gebuchte Angebot wirklich stattfinden kann.
    Die Mitarbeiterinnen von Kultur & Internationales/Servicepaket sind bei Fragen telefonisch und per E-Mail erreichbar.

  • Das interkulturelle Projektseminar "Come to Munich - be at home" findet im Wintersemester digital und analog statt. Geplant sind digital abgehaltene Workshops und live stattfindende kulturelle Veranstaltungen (wie Ausflüge, Escape Games, Wanderungen) mit maximal 10 Teilnehmenden. Sollte es wieder zu stärkeren Einschränkungen aufgrund von Corona kommen, werden die Events digital angeboten. Melden Sie sich bis 6. November 2020 an. Aktuelle Infos zu Terminen und Programm erhalten Sie auf der Website.

Tipps zur aktuellen Situation

  • Hier erhalten Sie Tipps (auf Deutsch und Englisch), wie Sie während einer eventuellen Quarantäne besser zurecht kommen können.

Wir wissen: Ihre Lage ist besonders schwierig. So geht es uns auch. Bitte helfen Sie uns und unseren Teams mit Ihrem solidarischen Verständnis - auch wenn das momentan gar nicht so leicht ist. Vielen Dank!

Ihr Studentenwerk München

******************************
Weitere Informationen

Hier finden Sie FAQs zu allen Lebensbereichen, zusammengestellt von den Ministerien.