Beitrag vorlesen und MP3-Download   Vorlesen

Aktuelle Lage Studentenwerk München – Stand 7.09.2021

  • Kategorien: Informationen
  • Erstellt von:
  • Eingestellt am:

Liebe Studierende,

Wir richten uns in der Pandemie nach den jeweils gültigen Vorgaben. Was das bezogen auf unsere Services konkret bedeutet, lesen Sie in dieser News.


Verwaltungsgebäude in der Leopoldstraße 15

  • Das Verwaltungsgebäude des Studentenwerks München ist bis auf Weiteres für Besucherverkehr geschlossen. Wir sind weiterhin telefonisch für Sie erreichbar (Kontaktinformationen erhalten Sie unten oder unter www.stwm.de/ueber-uns/kontakt)

Essen & Trinken

  • Seit 23.08.2021 gilt aufgrund der 7-Tage-Inzidenz von > 35 für unsere Innengastronomie die 3G-Regel. Das bedeutet, dass nur Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete (3G) unsere Innengastronomie nutzen dürfen. Ausgenommen ist die ausschließliche Mitnahme von Speisen.

  • Informieren Sie sich über die Standorte aller Betriebe, deren Öffnungsstatus und Öffnungszeiten.

  • Ihnen steht bei uns eine täglich wechselnde Speisenauswahl zu gewohnt günstigen Preisen zur Verfügung. In allen geöffneten Betrieben können Sie wieder Porzellangeschirr nutzen. Das Angebot zum Mitnehmen bleibt bestehen. Bitte beachten Sie die Hygienebestimmungen vor Ort.

Finanzierung

  • Die Überbrückungshilfe gibt es bis Ende September 2021. Die Hilfe kann online unter www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de beantragt werden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hilft mit der Überbrückungshilfe Studierenden, die wegen der Corona-Pandemie nachweislich in akuter Notlage sind. Sie werden über die Studenten- und Studierendenwerke vergeben. >> Weitere Infos
     
  • Das BAföG-Amt ist mit den BAföG-Antragsprüfungen und der -Auszahlung betraut. Die Zahlläufe und die Auszahlungen für BAföG-Bezieher/-innen sind gesichert.
  • Sie erreichen uns Di, Mi und Do von 9.00 bis 11.00 Uhr telefonisch. Bitte informieren Sie sich bei aufkommenden Fragen zunächst in unseren FAQ‘s. Viele Themen sind dort schon erläutert.

  • Ausführliche aktuelle Informationen finden Sie immer unter Aktuelles. Zudem haben wir Informationen zum Thema "Auswirkungen der Corona-Krise auf BAföG" zusammengestellt.

  • Sie haben noch keinen BAföG-Antrag gestellt und möchten sich dazu beraten lassen? Die Allgemeine BAföG-Beratung ist ebenfalls telefonisch für Sie da.

Wohnen

  • Unsere Lesesäle sind geöffnet.
     
  • Die Unterbringung in allen Wohnanlagen des Studentenwerks ist gesichert. Auch Ein- und Auszüge werden durchgeführt. Die Verwaltungsmitarbeiter/-innen erreichen Sie weiterhin telefonisch oder per E-Mail.
  • Eine Bitte an Studierende, die neu einziehen:
    Melden Sie sich bitte vor Abholung der Schlüssel telefonisch bei uns, sollten bei Ihnen Krankheitsanzeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber auftreten oder Sie befürchten, sich mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) angesteckt zu haben. Indem Sie uns vorher Bescheid geben, schützen Sie sich und andere. Wir finden mit Ihnen gemeinsam eine Lösung!

  • Wer einen Mietvertrag abschließt, kann diesen aufgrund der aktuellen Situation ausnahmsweise zu Hause unterzeichnen, einscannen und per E-Mail an die Verwaltung senden. Die entsprechenden Unterlagen werden den künftigen Mieter/-innen von den jeweiligen Sachbearbeitern/-innen zur Verfügung gestellt.
     
  • Weitere Informationen zur Lage erhalten Sie über die Wohnen-Seite. Zudem haben wir FAQs zum Thema "Auswirkungen der Corona-Krise auf den Bereich Wohnen" zusammengestellt.

Beratung und psychotherapeutische Hilfe

  • Unsere Beratungsangebote finden zum Schutz vor Infektionen gegenwärtig telefonisch statt. Gerade in diesen Zeiten, die in vielfältiger Weise (auch psychisch) belastend sein können, möchten wir betonen, dass unsere Berater/-innen nach wie vor ein offenes Ohr für Sie haben.
    > Zu den detaillierten Kontaktdaten
    > Weitere Informationen

Kindertagesstätten

  • Lesen Sie im 427. Newsletter des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales die Änderungen des Grenzwertes für den eingeschränkten Regelbetrieb ab dem 21. Juni 2021. Weitere Newsletter des Ministeriums finden Sie ebenfalls auf dessen Website.
     
  • Information zum Beitragsersatz für die Monate Januar 2021 und Februar 2021: Die Bayerische Staatsregierung hat am 26. Januar 2021 entschieden, Eltern und Kindertageseinrichtungen bzw. Kindertagespflegestellen wie schon in den Monaten April, Mai und Juni 2020 pauschal bei den Elternbeiträgen zu entlasten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im 389. Newsletter des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.

     > Weitere Informationen zu unseren Kitas

Veranstaltungen, Ausflüge, sonstige Zusammenkünfte in Gruppen

  • Das Team von Kultur & Internationales/Servicepaket bietet auch im Sommersemester 2021 Veranstaltungen im Rahmen der aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmen an. Die Mitarbeiterinnen sind bei Fragen telefonisch und per E-Mail erreichbar.

  • Am 11. Oktober erscheint das neue Kulturprogramm mit nachhaltigen DIY-Kursen, interkulturellen Workshops, Stadtspaziergängen durch unentdeckte Ecken Münchens, Tagesausflügen ins Umland und vielem mehr. Wer den aktuellen Kultur-Newsletter von uns erhalten möchte, kann sich gerne dazu anmelden. Bei Fragen wenden Sie sich an kultur@stwm.de.

  • Die Veranstaltungsübersicht des Servicepakets wird auf der Website veröffentlicht. Sollten geplante Präsenzveranstaltungen pandemiebedingt doch abgesagt werden müssen, werden alle Angemeldeten informiert. Einbezahlte Gebühren werden selbstverständlich zurückerstattet.

Tipps zur aktuellen Situation

  • Hier erhalten Sie Tipps (auf Deutsch und Englisch) zu Strukturierung und Motivation während pandemiebedingter Einschränkungen.

Wir wissen: Ihre Lage ist besonders schwierig. So geht es uns auch. Bitte helfen Sie uns und unseren Teams mit Ihrem solidarischen Verständnis - auch wenn das momentan gar nicht so leicht ist. Vielen Dank!

Ihr Studentenwerk München

******************************
Weitere Informationen

Hier finden Sie FAQs zu allen Lebensbereichen, zusammengestellt von den Ministerien.