Beitrag vorlesen und MP3-Download   Vorlesen

Weil Sport hungrig macht: Die Hochschulgastronomie am Sportcampus der TUM

  • Kategorien: Hochschulgastronomie
  • Erstellt von:
  • Eingestellt am:
[Unbenannt]

Die neue Kombi-Location bietet viel Raum für eine erholsame Auszeit vom Sportstudium an der Technischen Universität München (TUM) oder von den Angeboten des Zentralen Hochschulsports München (ZHS).

Im StuBistroMensa Connollystraße gibt es jeden Tag zwei bis drei Hauptgerichte, davon ist mindestens eines immer vegetarisch. Mehrmals die Woche wird außerdem der neue Pizza-Ofen angeworfen. Sitzen können die Gäste an einem der Tische direkt an der Glasfront, wo sie beim Essen den Kommilitonen/-innen beim Training in der Sporthalle zuschauen können, oder auf der großen Außenterrasse mit Blick auf die Leichtathletikanlage und die umliegenden Trainingsplätze.

Nach dem Essen oder auch mal zwischen den Trainingseinheiten lädt direkt nebenan die neue StuLounge mit gemütlichen Sesseln zum Verweilen ein. Hier duftet es nach frisch gemahlenem Kaffee, der in einer Siebträgermaschine zubereitet wird und der wie in all unseren Einrichtungen fair gehandelt wurde.

Die beiden neuen Einrichtungen wurden im Rahmen der Modernisierung des gesamten Campus der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TUM mit rund 3.000 Studierenden errichtet. Dieser liegt im nördlichen Olympiapark und wird seit 2018 schrittweise durch einen Neubau ersetzt. Nach der Fertigstellung wird das Gebäude mit 42.204 Quadratmetern Grundfläche dann 300 Büros, 15 Diagnostikräume, 14 Sporthallen, zwölf Hörsäle sowie fünf Werkstätten umfassen.

Kommen Sie doch mal vorbei! Hier finden Sie die genaue Adresse inklusive Öffnungszeiten: www.stwm.de/standorte