Nicht vergessen: BAföG-Weiterförderung beantragen!

  • Kategorien: Finanzierung
  • Eingestellt am:

Auch wenn das nächste Semester noch fern zu sein scheint, gilt für BAföG-Empfänger schon jetzt folgendes zu beachten: Studierende, deren Bewilligungszeitraum zu Ende September ausläuft, sollten ihren Antrag auf Weiterleistung bis spätestens 31. Juli 2019 stellen.

Antrag stellen
Nur wenn der Antrag bis dahin im Wesentlichen vollständig vorliegt, zahlt das Amt für Ausbildungsförderung die bisherigen Leistungen lückenlos (unter Vorbehalt) weiter. Wer seinen BAföG-Folgeantrag dagegen später stellt, muss höchstwahrscheinlich einige Zeit auf eine rückwirkende Förderung für die bereits vergangenen Monate warten.

Füllen Sie den Antrag also am besten gleich aus unter www.bafoeg-bayern.de.

Per Post
Schicken Sie den Antrag dann unter Angabe Ihrer Förderungsnummer ausgedruckt, unterschrieben und inklusive Ihrer vollständigen Unterlagen an:

Studentenwerk München
Amt für Ausbildungsförderung
Postfach 40 18 25
80718 München

Digital
Alternativ können Sie die unterschriebenen Formulare (sowie sämtliche Belege) unter der genannten Internetadresse sowie mit der BAföGdirekt-App hochladen.

Sie haben Fragen?
Die meisten Antworten finden Sie auf der Webseite in den FAQs
www.stwm.de/bafoeg-faq

Persönliche und telefonische Beratung finden Sie im BAföG-Service-Zentrum (BSZ)
www.stwm.de/bafoeg-service-zentrum