Workshop Interkulturelle Kommunikation

Beitrag vorlesen und MP3-Download   Vorlesen

Der Besucherverkehr ist derzeit eingestellt. Es finden KEINE Präsenzworkshops statt.
Im Sommersemester finden Online-Workshops statt. Sie werden über Modalitäten und Termine informiert.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Und bleiben Sie gesund!

Um die Wohnheimtutoren/-innen zu unterstützen, bieten wir den Neulingen im Amt eine Schulung in interkultureller Kommunikation an. Diese soll die interkulturelle Kompetenz schulen, den Tutoren/-innen helfen, auf interkulturelle Schwierigkeiten oder Reibungen im Zusammenleben eingehen zu können. Gleichzeitig bietet sie auch eine Gelegenheit, andere Tutoren/-innen kennen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen.

Der Workshop setzt auch die Interkulturellen Leitlinien um, die das Studentenwerk München 2012 eingeführt hat.

Für Tutoren/-innen handelt es sich hierbei um eine Pflichtveranstaltung, so dass es immer mehrere Termine in einem Semester gibt. Der Kurs muss nur einmalig besucht werden, auch wenn der/die Tutor/-in wiedergewählt wird.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Interkulturellen Beratungsstelle der LMU München bzw. erfahrenen Referenten/-innen der Interkulturellen Kommunikation angeboten. So sind die Workshops speziell auf die Bedürfnisse und Anliegen der Tutoren/-innen zugeschnitten.

Nach Absprache können auch Haussprecher/-innen an dem Kurs teilnehmen.

Termine im Sommersemester 2021

Online-Seminar A – an zwei Terminen    auf DEUTSCH
Mittwoch, 19.05. und Freitag, 21.05.2021, jeweils 16.00 – 18.00 Uhr.
Workshopleitung: Sophie Appl, Dipl. Psych. (Interkulturelle Beratungsstelle der LMU)

Online seminar B – on two dates        IN ENGLISH
Wednesday, 26th May and Friday, 28th May, 2021, from 4 pm until 6 pm
Course teacher: Sophie Appl, Dipl. Psych. (Intercultural Counseling Center of the LMU)

Online-Seminar C – an einem Tag mit zwei Teilen    AUF DEUTSCH
Donnerstag, 17.06.2021, 10.00 – 12.00 Uhr & 13.00 – 15.00 Uhr
Workshopleitung: Isabel Reible, MA Interkulturelle Kommunikation, KulturLernen Berlin

 
Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Kooperationspartner/-innen mit unterschiedlichen Webtools wie z.B. zoom oder GoToMeeting arbeiten.
Bitte melden Sie sich daher nur an, wenn Sie mit der Nutzung des Tools "zoom" oder des Tools "GoToMeeting" einverstanden sind.
Weitere Infos zum Datenschutz beim Studentenwerk München

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an folgendem Seminar aus dem Angebot des Kulturprogramms teilzunehmen:

Critical Whiteness – Online-Workshop (in deutscher Sprache)
Freitag, 11.06.2021, 13.00 – 16.30 Uhr mit Pause
Kursgebühr: keine (als Tutor/-in)
Workshopleitung: Andrea Gugger-Diouf (M.A. Interkulturelle Kommunikation)

ANMELDUNG bitte auch hier unter tutoren@stwm.de

 
Mit diesem Angebot kann der Workshop "Interkulturelle Kommunikation" ersetzt werden.

 
Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Kooperationspartner/-innen mit unterschiedlichen Webtools (wie z.B. zoom, GoToMeeting) arbeiten.
Bitte melden Sie sich daher nur an, wenn Sie mit der Nutzung des entsprechenden Tools "GoToMeting" einverstanden sind.
Weitere Infos zum Datenschutz beim Studentenwerk München

Technische Voraussetzungen für die Online-Workshops

Teilnahme mit einem Desktop-PC:
- Lautsprecher und eine Webcam mit Mikrofonfunktion oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon),
 möglichst mit USB-Anschluss
- Internet Browser (z.B. Firefox, Chrome etc.) oder ggf. App „zoom“
- Stabile Internetverbindung (möglichst LAN)

Teilnahme mit einem Laptop:
- Kamera, Mikro und Lautsprecher sind schon vorhanden (ein Headset erhöht ggf. den Komfort)
- Internet Browser (z.B. Firefox, Chrome etc.) oder App „zoom“
- Stabile Internetverbindung (möglichst LAN)

Hinweise:
Bitte nur für das Online-Seminar anmelden, wenn Sie
a) an beiden Workshopteilen der Termine teilnehmen können;
b) die technischen Voraussetzungen erfüllen können;
c) mit der Nutzung von zoom (bzw. GoToMeeting) als Online-Tool einverstanden sind.

Anmeldung

Anmeldung für einen der vier Kurse bitte nur per E-Mail an die Adresse:

tutoren@stwm.de.

Sie erhalten im Anschluss eine Anmeldebestätigung.

Inhalte des Workshops

Was sollte man beim Zusammenleben von Menschen aus verschiedenen Kulturen beachten? Was kann ich als Tutor/-in oder Haussprecher/-in zum guten Zusammenleben im Wohnheim beitragen? Welche Rolle soll ich bei Konflikten einnehmen?

Ziel des Workshops ist die Förderung interkultureller Kompetenz bei den Tutor/-innen und Haussprecher/-innen des Studentenwerks München. Die Teilnehmer/-innen werden Ideen für ein bereicherndes interkulturelles Miteinander entwickeln und gemeinsam über den Umgang mit möglichen Konflikten im Wohnheim diskutieren. Sie machen Übungen und Simulationen und bereden reale Fallbeispiele in gemeinsamer Runde.

Außerdem bietet der Workshop eine gute Gelegenheit, sich mit Tutoren/-innen anderer Wohnanlagen darüber auszutauschen, wie das Tutorsein gestaltet werden kann, welche Möglichkeiten für Veranstaltungen es gibt, was am besten funktioniert und wie man Teilnehmer/-innen gewinnt etc.

Der Workshop wird interaktiv gestaltet. Die Teilnehmer/-innen werden gebeten, ihre Erfahrungen und Ideen aktiv einzubringen.