cultureclubbing goes DOK.fest 2014

Studentenwerk und das Internationale Dokumentarfilmfestival München präsentieren den Film "Amma&Appa" - anschließend Party im Harry Klein

Danke für den Abend am 08.05.2014, mit Lachen, Kulturschock und indischer Ruhe beim Film und nachher Tanz, Musik und Videokunst im Harry Klein bei:

cultureclubbing goes DOK.fest!

 
Die Veranstaltungsreihe des Studentenwerks München ist Anfang Mai beim Internationalen Dokumentarfilmfestival mit dem Film Amma&Appa zu Gast, danach geht es in den Harry Klein Club zum Feiern.

 
Internationale Beziehungen sind inzwischen Alltag - nicht aber für die Eltern von Franziska aus München und die von Jayakrishnan, Tamile aus Indien. Denn dass die beiden Studierenden heiraten wollen, ist beiden Schwiegereltern in spe etwas suspekt. Um sich besser kennenzulernen, reisen die bayerischen Eltern nach Indien - und tauchen ein in eine Welt voller fremder Eindrücke und Werte, die Ungewohntes bietet und immer Neues für alle bereithält.

Der Dokumentarfilm Amma&Appa begleitet das Leben der beiden Regisseure in einer sehr persönlichen, lustigen und international-interessanten Weise. Ob die Liebesheirat dann auch stattfinden kann, wird vorab natürlich nicht verraten! Aber vielleicht erzählen die beiden Regisseure und Protagonisten Franziska Schönenberger und Jayakrishnan Subramanian im anschließenden Filmgespräch , wie die Geschichte ausgegangen ist.


Nach dem kulturellen Teil geht es um die Ecke in die Sonnenstraße 8 zum “clubbing“ ins Harry Klein. Das "Ohne Worte Kollektiv" mit David Castillo, Chris Suttner, Urban by Choice und Tigerkid steht an den Mixern, und der VJ Maxi Becker sorgt mit feinsten Visuals für die richtige Atmosphäre.

 

Wie an Tickets kommen?

Für die cultureclubbing-Freikarten einfach eine E-Mail an cultureclubbing@dokfest-muenchen.de senden, und dann mit der Reservierungsnummer am Donnerstag, 8. Mai bis spätestens 21.00 Uhr an der Kinokasse im City Kino abholen.

 
Und ein Schmankerl gibt es noch oben drauf:

Die ersten 100 Studierenden erhalten gegen Vorlage des Studierendenausweises und Kinotickets ein Freigetränk (Bier oder Softdrinks)!

Aber auch sonst heißt es wie immer bei cultureclubbing:
Eintritt für Studierende frei!
(mit Studierendenausweis)
 
Weitere Infos unter:

www.dokfest-muenchen.de
www.harrykleinclub.de

 

*cul | ture| club| bing* [lat., altnord.-engl.] /das/:
1. (geschlossene) vereinigung von universellen geistigen und künstlerischen wertvorstellungen
2. amüsement als ausdruck des in-frage-stellens von üblichen daseinsformen
3. begegnungen der feinen lebensart
4. nutzung eines ausgewählten ortes als nährboden für individuelle biographische konzepte
5. uvm.

Konzept   Kontakt   Newsletter

DONNERSTAG, 8. Mai 2014, 21:30 Uhr

cultureclubbing goes DOK.fest 2014

(Flyer)

21:30 uhr culture

cultureclubbing goes DOK.fest 2014

 

Screening des Dokumentarfilms

Amma & Appa

(OV mit englischen Untertiteln)

anschließend Gespräch mit den beiden Regisseuren und Protagonisten Franziska Schönenberger und Jayakrishnan Subramanian

 

 

 

Kino City 1
Sonnenstraße 12
80331 München

S-/U-Bahn/Tram: Karlsplatz/Stachus

www.dokfest-muenchen.de

23:00 uhr clubbing

im Harry Klein Club
 
Ohne Worte Kollektiv

mit David Castillo, Chris Suttner, Urban by Choice, Tigerkid

VJ: Maxi Becker

 

Harry Klein
Sonnenstraße 8
80331 München

S-/U-Bahn/Tram: Karlsplatz/Stachus

www.harrykleinclub.de

Eintritt für Studierende frei

(mit Studierendenausweis)

Eintritt für Studierende frei

(mit Studierendenausweis)

Freigetränke für die ersten 100 Studierenden gegen Vorlage des Studierendenausweises und des Kinotickets!

Eine Veranstaltung des Studentenwerks München und des Internationalen Dokumentarfilmfestivals München in Kooperation mit dem Harry Klein.

Eine Veranstaltung des Studentenwerks München und des Internationalen Dokumentarfilmfestivals München in Kooperation mit dem Harry Klein Club.

 
Die Veranstaltung findet im Rahmen des 29.Internationalen Dokumentarfilmfestivals München statt (07.-14. Mai 2014).