100 Jahre Studentenwerk München

Bevor es wieder Richtung Heimat geht...

Beitrag vorlesen und MP3-Download   Vorlesen

Unterkunft in einem STWM Wohnheim

1. Wenn Du planst, Deine Unterkunft zu verlassen bevor Du die letzte Miete fällig ist und Du Dein Bankkonto bereits kündigen möchtest, kannst Du Deine letzte Miete auch direkt in bar beim Stundentenwerk (STWM) bezahlen.

Hier kannst Du Deine Miete in bar bezahlen:

STWM Mietenbuchhaltung
Leopoldstraße 15, Raum 312, 80802 München
Telefon: +49 89 38196-280/-206
Wenn Du noch Fragen hast, dann schreibe bitte eine E-Mail an: mieten@stwm.de

Öffnungszeiten:
Mo – Fr            09:00 – 12:00 Uhr
Di + Do            13:00 – 15:00 Uhr

2. Kaution

ACHTUNG! Die Kaution für Dein Wohnheimzimmer wird Dir nach vier Monaten nach Deiner Abreise zurück überwiesen. Bitte denke daran, dass Du Deine Heimat-Bankdaten der Verwaltung mitteilst. Für die laufenden Kosten wie Heizung, Wasser etc. behält das STWM 100€ von Deiner Kaution vorerst ein.  Wenn Deine Kosten höher als 100€ waren, behält das STWM die restliche Kaution ein. Wenn Du weniger als 100€ verbraucht hast, bekommst Du Geld zurück. Dieser Prozess nennt sich Nebenkostenabrechnung. Sollstest Du Geld zurück bekommen, wird Dich das STWM nach Deinen Heimat-Bankdaten fragen.

Bitte prüfe regelmäßig deinen Briefkasten, ob Du Post von dem STWM erhalten hast.

Um unnötige Komplikationen zu vermeiden, bitten wir Dich den oben genannten Instruktionen zu folgen. Dankeschön!

 

 

  • Weiss ich, was ich mache, wenn ich wieder zu Hause bin - z.B.: Habe ich einen Job oder möchte ich weiter studieren?

  • Habe ich mein Zimmer rechtzeitig gekündigt?

  • Hast Du die letzte Miete (in Bar) bezahlt, bevor Du Dein Bankkonto gekündigt hast?

  • Hast Du die Schlüssel Deines Wohnheimzimmers an den Hausmeister in Deiner Wohnanlage zurück gegeben?

  • Habe ich mich vom Wohnort beim KVR abgemeldet?

  • Habe ich mich von der Hochschule abgemeldet (exmatrikuliert)?

  • Habe ich meine Exmatrikulation im Studienbuch eintragen lassen?

  • Habe ich meine Versicherungen, wenn sie nur für den Auslandsaufenthalt waren, gekündigt?

  • Habe ich alle Bücher und Medien, die ich mir geliehen habe, zurückgegeben?

  • Habe ich alle Scheine und Prüfungsergebnisse abgeholt?

  • Brauche ich Kopien, Beglaubigungen oder Übersetzungen von meinen Zeugnissen und Bescheinigungen?

  • Habe ich meine Bank und Krankenkasse über meine Abreise informiert und beides gekündigt?

  • Habe ich mich rechtzeitig darum gekümmert, meine Möbel, Hausrat, Bücher, etc. zu verkaufen oder zu verschenken?

  • Habe ich alle laufenden Verträge, zum Beispiel Telefon, Gas, Strom, Wasser, Rundfunkbeitrag gekündigt?

  • Brauche ich noch einen Gesundheitscheck oder wären bestimmte Arztbesuche vor der Abreise sinnvoll?

  • Wie verabschiede ich mich von meinen Freunden?

  • Habe ich alle Adressen meiner Freunde - auch im Heimatland oder bei den Eltern?

  • Habe ich mein Flug- oder Bahnticket rechtzeitig gebucht?

  • Wie transportiere ich mein Gepäck nach Hause, wie viel Fluggepäck darf ich zum Beispiel mitnehmen?

  • Wer bringt mich zum Flughafen bzw. wie komme ich zum Flughafen?

  • Wer holt mich zu Hause ab?

  • Hast du dem Studentenwerk Deine Heimat-Bankdaten für die Kaution mitgeteilt?

  • Hast Du die Schlüssel Deines Wohnheimzimmers an den Hausmeister in Deiner Wohnanlage zurück gegeben?

  • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • World University Service
  • Checklisten