Fulbright-Kommission

Die amerikanische Fulbright-Kommission ist eine Organisation, die Stipendien für einen Studien-, Forschungs- oder Lehraufenthalt außerhalb der USA an US-Amerikaner, sowie für Nichtamerikaner in den USA vergibt.

Die deutsche Fulbright-Kommission mit Sitz in Berlin fördert als deutsche Sektion den Austausch deutscher und amerikanischer Studenten, Lehrer und Professoren. Seit ihrer Gründung am 18. Juli 1952 hat das deutsch-amerikanische Fulbright-Programm mehr als 40.000 US-Amerikaner und Deutsche gefördert.

Das Deutsche Programm ist das größte Austauschprogramm von allen. Prominente Stipendiaten waren unter anderem der Nobelpreisträger für Medizin Erwin Neher, der Tagesthemenmoderator und Autor Ulrich Wickert, der ehemalige Bundestagsabgeordnete Peter Conradi, oder aus den USA Garrick Utley, später in leitenden Rollen bei NBC und CNN tätig.

 

Adresse:
Fulbright-Kommission
Oranienburger Straße 13-14
10178 Berlin
Tel.: +49 30 284443-0
Fax: +49 30 284443-42
E-Mail: fulkom@fulbright.de
www.fulbright.de