Lecture à haute voix et téléchargement de la page web en format MP3   Lecture à haute voix

Offener Brief fordert 29-Euro-Ticket für Studierende

  • Catégories: News aus dem Studentenwerk München Allgemeine News
  • Date:

In einem offenen Brief an Bundesminister für Digitales und Verkehr Dr. Volker Wissing und die Bremer Mobilitätssenatorin Maike Schaefer fordert der Kreisjugendring München Stadt, der AK Mobilität München, der AK Semesterticket Erlangen-Nürnberg, das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg sowie das Studentenwerk München ein 29-Euro-Ticket für Studierende. Den offenen Brief können Sie hier einsehen.

„Die Studierenden stehen aktuell mit dem Rücken an der Wand. Stark steigende Heiz- und Energie- kosten, gestiegene Lebensmittelpreise sowie die hohen Mieten in den Ballungsräumen zehren die letzten Rücklagen vieler Studierender auf. Aus unserer Sicht müssen die Studierenden daher drin- gend bei ihren ÖPNV-Kosten entlastet werden“, erklären Frau Dr. Ursula Wurzer-Faßnacht, komm. Geschäftsführerin des Studentenwerks München und Herr Mathias M. Meyer, Geschäftsführer des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg in einer Pressemitteilung zum offenen Brief.

Weitere Hintergründe zum Rückzug des Freistaats Bayern aus den Verhandlungen um die Aufnahme der Studierenden in das 365-Euro-Ticket für finden Sie zudem im Interview mit Maximilian Frank vom AK Mobilität München.