Redeangst überwinden

Erröten, Zittern, Herzklopfen? - Wie ich meine Redeangst überwinde!

Im Laufe eines Studiums müssen viele Präsentationssituationen bewältigt werden. In vielen Studiengängen ist aktives Einbringen in Seminaren gefragt. All dies dient unter anderem der Vorbereitung auf das Berufsleben, in dem zunehmend sicheres Auftreten in Präsentationssituationen vorausgesetzt wird. Doch für viele stellen derartige Situationen eine enorme, nahezu unüberwindbare Herausforderung dar.

Kommt es Ihnen bekannt vor, dass sich Unwohlsein breit macht, wenn Sie vor größeren Gruppen reden sollen? Haben Sie Sorge, andere könnten Ihr Erröten, Zittern, Herzklopfen bemerken? Vermeiden Sie es weitestgehend, das Wort in Versammlungen zu ergreifen? Sind Sie vor Präsentationen und Wortmeldungen so aufgeregt, dass Sie diese am liebsten umgehen würden und dies auch gelegentlich tun? Dann finden Sie in diesem viertägigen Kurs des Beratungszentrums des Studentenwerks München Wege, wie Sie Ihre Redeangst überwinden können. Der Kurs wird sich mit einer Kombination aus theoretischen Inhalten und praktischen Übungen dem Thema Redeangst nähern und Ihnen einen geschützten Rahmen bieten, sich mit Ihren Herausforderungen auseinanderzusetzen.

  • Termine: Mittwochs,10., 17., 24. und 31. Mai 2017

  • Zeit: jeweils von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr

  • Ort: Raum B00 im Beratungszentrum des Studentenwerks,

    Helene-Mayer-Ring 9, 80809 München

  • Kursleitung: Juliane Heess und Dr. Annette Huland

  • Kursgebühr: 30 Euro

  • Anmeldung: Wir bitten um eine Anmeldung per E-Mail. Daraufhin wird ein kurzes persönliches Beratungsgespräch vereinbart, um sicherzustellen, dass der Kurs Ihren Anliegen entgegenkommt.Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer/innen begrenzt.

    Juliane Heess, M.Sc. Beratungspsychologie
    Mobiltelefon
    : +49 170 9672568, E-Mail:   mobileberatung-m@stwm.de