Uni-Konzert im Juni

  • Kategorien: Kultur
  • Eingestellt am:

Die Münchner Philharmoniker spielen exklusiv für Studierende!

Große Klassik zum kleinen Studierenden-Preis – am 21. Juni spielen die Münchner Philharmoniker wieder ein Symphoniekonzert exklusiv für Studierende! Der Abend beginnt mit „Alborada del gracioso“ (Morgenlied des Narren) von Maurice Ravel, ein durch den Einsatz von besonderer Instrumentenvielfalt lebendiges Werk. Im Anschluss daran erklingt das Cellokonzert von Edward Elgar, gefolgt von „Der wunderbare Mandarin“ von Béla Bartók. Der Dirigent des Abends ist François-Xavier Roth.

Maurice Ravel »Alborada del gracioso«
Edward Elgar Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 85
Béla Bartók »Der wunderbare Mandarin« op. 19

François-Xavier Roth, Dirigent
Alisa Weilerstein, Violoncello

Termin: 21. Juni 2018
Ort: Philharmonie im Gasteig
Tickets: 13 Euro, Karten bei München Ticket KlassikLine
+ 49 89 54 81 81 400, im Webshop auf mphil.de und
an den München Ticket-Vorverkaufsstellen

++++++++++++++++++++++++++++
Wir verlosen 10 x 2 Freikarten!

Einfach bis 7. Juni 2018 eine E-Mail mit dem Betreff „Uni-Konzert“ an kultur@stwm.de senden. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.
++++++++++++++++++++++++++++