Come to Munich - be at home!

  • Kategorien: Internationales
  • Erstellt von:
  • Eingestellt am:

„Come to Munich - be at home“ bietet die Gelegenheit, ein Semester lang kostenlos an einem Projekt mit internationalen und deutschen Studierenden teilzunehmen. Dabei wird durch gemeinsames Lernen und Erleben interkulturelles Verständnis in Theorie und Praxis geschult. Den Rahmen des Programms bilden zwei interkulturelle Workshops, die am Anfang und am Ende des Semesters unter der Leitung eines internationalen Trainerteams stattfinden. Es werden interaktiv Unterschiede und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Kulturen herausgearbeitet. Ziel ist es, die eigene Perspektive zu erweitern und für die eigene und andere Kulturen sensibilisiert zu werden.

Während des Semesters können die Studierenden drei kulturelle oder sportliche Aktivitäten aus dem Begleitprogramm auswählen. Dazu gehören etwa ein bayerischer Tanzkurs oder ein Besuch des Nachtflohmarkts. Die angebotenen Events regen zur Reflexion und zum Austausch an. Außerdem gewinnen die Studierenden Einblicke in die neue Heimat München und Umgebung und knüpfen internationale Kontakte.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält am Ende des Projektseminars ein Zertifikat, das die angeeigneten Soft Skills bestätigt. Zudem besteht die Möglichkeit, ECTS-Punkte zu erwerben. Come to Munich - be at home ist ein Kooperationsprojekt des Studentenwerks München und der Carl von Linde-Akademie der TUM.

Weitere Infos unter: www.stwm.de/internationales/come-to-munich-be-at-home.

Es sind noch Plätze frei! Eine Anmeldung ist bis 25. April unter der E-Mail-Adresse: interkulturelles@stwm.de möglich.