Volles Angebot!

  • Kategorien: Hochschulgastronomie
  • Eingestellt am:

Viele Studierende verbringen einen Großteil ihrer Zeit paukend in den Räumen der Hochschulen. Doch was tun, wenn sich der Hunger meldet und das StuCafé oder die Mensa geschlossen sind? Dafür gibt es zahlreiche Automatenstationen des Studentenwerks. Sie bieten eine erfrischende Verpflegung – fast rund um die Uhr.

Die Automatenstationen ergänzen das Angebot der Mensen, StuBistrosMensa und StuCafés, insbesondere wenn diese geschlossen sind. Dabei sind sie an die Öffnungszeiten der Gebäude gekoppelt und stehen in diesem Zeitraum allen Studierenden, Mitarbeiter/-innen sowie Gästen zur Verfügung. Die Bezahlung erfolgt bis auf wenige Ausnahmen per Legic-Karte.

Um einen besseren Service in der Automatenverpflegung bieten zu können, treibt die Hochschulgastronomie des Studentenwerks München den Austausch älterer Automaten gegen neue und moderne Automatenstationen weiter voran.

Weitere Informationen und eine Standortliste aller Automatenstationen des Studentenwerks München finden Sie hier.