Internationale Partnerschaften

Der Bereich Internationales blickt im Studentenwerk München auf eine lange Tradition zurück und geniesst einen hohen Stellenwert. So besteht bereits seit 30 Jahren eine intensive Partnerschaft mit dem CROUS in Lyon. Austausch von Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, gemeinsame Entwicklung von Projekten zur Weiterentwicklung unserer Service- und Förderleistungen, kulturelle Projekte und Kurse gehören zu den Eckpunkten unserer gemeinsamen Arbeit. Nach dem Vorbild dieser sehr erfolgreichen Partnerschaft bemüht sich das Studentenwerk kontinuierlich um den Ausbau seines internationalen Netzwerks:

 Partnerschaft Lyon
 Die Partnerschaft mit dem CROUS de Lyon ist die älteste des Studentenwerks München. Im Jahr 2006 feierten die beiden Service-Einrichtungen das dreißigjährige Jubiläum ihrer gemeinsamen Kooperation. Im Rahmen der Feierlichkeiten fand unter anderem der Fotowettbewerb "Schau mich an! - Regarde-moi!" statt.

 Partnerschaft Shanghai
 Die Partnerschaft des Studentenwerks München mit der Tongji-Universität in Shanghai besteht seit dem 23.10.2000. Von dieser Partnerschaft haben bislang wohl die meisten Studierenden in Shanghai und München profitiert, immer im Wechsel tauschen Shanghai und München Teams Ihrer Mensa-Köche aus. Im Frühjahr 2010 fuhr eine Delegation Münchner Mensaköche nach Shanghai, um in der dortigen Mensa für die Studierenden bayerische Spezialitäten zu kochen, im Oktober 2008 waren Profis aus Shanghai da und verwöhnten die Studierenden des Studentenwerks München in der Mensa Leopoldstraße.

 Partnerschaft Tunis
 Unsere jüngste Partnerschaft mit dem Office des Ouevres Universitaires pour le Nord in Tunis wurde im Mai 2002 in der Absicht vereinbart, die intensiven Kontakte zwischen Bayern und Tunesien auch auf dem Bereich der sozialen und kulturellen Betreuung der Studierenden auszudehnen. Damit wird die bereits bestehende Partnerschaft zwischen der Technischen Universität und der Universität Tunis II ergänzt.
 Die Kooperationsvereinbarung soll Austauschprogramme zwischen Studierenden beider Länder fördern.
 So konnte das Studentenwerk München für interessierte Studierende in Koorperation mit dem Office in Tunis einen Sprachkurs im August 2006 in Tunesien anbieten. Im Frühjahr 2007 servierten Münchner Köche Studierenden in Tunis bayerische Spezialitäten, und umgekehrt bereiteten Köche aus Tunis im Juli 2007 Gerichte aus Nordafrika für Studentinnen und Studenten in München zu.

 Partnerschaft Florenz
 Seit 1990 besteht die Partnerschaft zwischen dem Studentenwerk München und dem Studentenwerk Florenz. Seither hat sich eine kleine Tradition „trinationaler“ Workshops im Bereich Theater und Musiktheater sowie gemeinsamer Sprachkurse der drei Studentenwerke München – Florenz – Lyon entwickelt.

 Partnerschaft Bragança
 Mit der Acção Social do Instituto Politécnico de Bragança pflegt das Studentenwerk München seit 1994 eine Partnerschaft, in deren Zentrum der Austausch von Studierenden steht. In der Regel einmal im Jahr besucht eine Gruppe die jeweilige Partnerstadt. Um möglichst vielen Studierenden die Möglichkeit zur Teilnahme zu geben, finden die Treffen meist zu einem bestimmten Motto, zum Beispiel „Landwirtschaft“ statt.

 Partnerschaft Detroit
 Seit dem Jahr 2000 besteht zwischen dem Studentenwerk München und der Wayne-State-University in Detroit/Michigan (USA) eine Partnerschaft. Der Vertrag basiert auf der Kooperation zwischen der Wayne-State-University, dem Germany American Cultural Center in Detroit, dem Studentenwerk München und der Ludwig-Maximilians-Universität.
 Mit dem Vertrag wollen beide Institutionen die Zusammenarbeit zwischen dem Studentenwerk München und dem Junior-Year in Munich stärken und die Deutsch-Amerikanische Freundschaft fördern.

 Partnerschaft Ottawa
 Seit Frühjahr 1997 besteht mit der „Direction Générale des Affaires Etudiantes de l’Université d’Ottawa“ eine Partnerschaft, die sich derzeit noch im Aufbau befindet.

 Partnerschaft Zagreb
 Der Partnerschaftsvertrag mit dem Sveuciliste u Zagrebu Studentski Centar u Zagrebu wurde am 1. Mai 2000 geschlossen. Unser gemeinsames Ziel ist, die Europäische Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen Studierenden des Studentenzentrums Zagreb und des Studentenwerks München zu fördern und zu vertiefen. Darüber hinaus soll die Gründung und die Arbeit deutsch-kroatischer Studentenvereinigungen unterstützt werden.