cultureclubbing goes Literaturhaus 2016

Belgische Comic-Autoren

cultureclubbing goes Literaturhaus

Donnerstag, 27.10.2016
Party in der Roten Sonne, Eintritt für Studierende frei!

Studentenwerk München und Literaturhaus München präsentieren: Comic, Gespräch und Musik mit belgischen Künstlern am 27. Oktober 2016, danach Party in der Roten Sonne – für Studierende Eintritt frei!

Am Donnerstag, 27.10.2016, findet das nächste cultureclubbing statt:

belgische Comicautoren im Literaturhaus und feinste Mucke in der Roten Sonne!

Das cultureclubbing goes Literaturhaus stellt die beiden belgisch-flämischen Comic-Künstler Brecht Vandenbroucke & Judith Vanistendael mit ihren neuesten Werken vor.
Um 20.30 Uhr erhalten wir Einblicke ins Universum von zwei Ästhetikkritikern, die in der zeitgenössischen Kunstszene Stellung beziehen (Brecht Vandenbroucke: "White Cube"). Und in Judith Vanistendaels wird die die Geschichte von Mikel erzählt, der sich etwas verträumt und realistätsfern auf einen Job als Personenschützer im Baskenland einlässt - und sich plötzlich mit roher Gewalt konfrontiert sieht.
Martin Zeyn vom Bayerischen Rundfunk führt in englischer und deutscher Sprache das Gespräch, während visuelle Einblicke in die Comics an die Wand projiziert werden. Im Anschluss bleibt noch Zeit für ein kleines Bierchen bei Musik, um den Blick vom verglasten Saal über die Altstadt genießen zu können.

Ab 23 Uhr heißt es dann in der Roten Sonne mit den DJs Stefanie Raschke (Harry Klein), Autark (Escon / FOM) und Omnis b2b C4rito (Fom / Escon) mit elektronischer Musik: Tanzen, bis die Nacht sich verabschiedet! Für Studierende heißt es natürlich wieder: Eintritt frei!

Und für Schnelle wartet im Club noch ein Goodie: für die ersten 100 Studierenden gibt es ein Freigetränk oben drauf!

Wie an Tickets kommen?

Entweder per Telefon (Tickethotline: 089-2919 34-27) ein Studierenden-Ticket vorbestellen und vor dem 27.10. abholen, oder einfach mit dem Studierendenausweis an die Abendkasse im Literaturhaus gehen.

cultureclubbing verbindet regelmäßig ein kulturelles Highlight mit einer „after-show-party“ – gratis für Studierende.

 

 

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 20.30 Uhr, 
cultureclubbing goes Literaturhaus München (Flyer)

20.30 Uhr culture

(Einlass und Bar ab 20.00 Uhr)

Comic, Gespräch und Musik

mit den belgisch-flämischen Künstlern
Brecht Vandenbroucke &
Judith Vanistendael
in englischer und deutscher Sprache
Moderation: Martin Zeyn (BR)

Literaturhaus München
Salvatorplatz 1, Saal im 3. OG
Tickethotline 089 - 29 19 34 - 27
U 3 / 4 / 5 / 6: Odeonsplatz
S-Bahn / U-Bahn: Marienplatz
www.literaturhaus-muenchen.de

Eintritt frei für Studierende (mit Studierendenausweis)

23.00 uhr clubbing

Elektronische Musik mit den

DJs
Stefanie Raschke (Harry Klein)
Autark (Escon / FOM)
Omnis b2b C4rito (Fom / Escon)

Rote Sonne
Maximiliansplatz 5
80333 München
S-Bahn/U-Bahn/Tram: Karlsplatz (Stachus)
www.rote-sonne.com

Eintritt frei für Studierende (mit Studierendenausweis)

Freigetränke für die ersten 100 Studierenden gegen Vorlage des Studierendenausweises!

*cul | ture| club| bing* [lat., altnord.-engl.] /das/:
1. (geschlossene) vereinigung von universellen geistigen und künstlerischen wertvorstellungen
2. amüsement als ausdruck des in-frage-stellens von üblichen daseinsformen
3. begegnungen der feinen lebensart
4. nutzung eines ausgewählten ortes als nährboden für individuelle biographische konzepte
5. uvm.

Konzept   Kontakt   Newsletter

Eine Veranstaltung des Studentenwerks München, des Literaturhauses München und der Roten Sonne.

Mit freundlicher Unterstützung durch den avant-verlag, REPRODUKT und die Comic Company. Gefördert durch Flandern & die Niederlande. Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2016