cultureclubbing goes Filmfest 2016

Ort der Handlung: Berlin, Paris, New York

cultureclubbing goes Filmfest

"Dieses Sommergefühl" und Party im Milla, Eintritt für Studierende frei!

Studentenwerk München und Filmfest München präsentierten am 28. Juni 2016 den Film "Dieses Sommergefühl" und die Filmfest-Party im Milla Club – für Studierende Eintritt frei!

Danke ans Filmfest, danke an Mikhaël Hers und Daniela Schulz vom Filmteam, danke an den Milla Club - und natürlich auch für Euer Interesse und Eure Teilnahme, liebe Freundinnen und Freunde von cultureclubbing!

Das Kino fast voll, im Club gute Stimmung - und ein schöner Abend, Kultur & Party für Studierende bei freiem Eintritt, geht zu Ende.

Und auch das nächste Event steht schon am herbstlichen Horizont:
Am Donnerstag, 27.10.2016, heißt es "cultureclubbing goes Literaturhaus":
mit belgischen Comicautoren und feinster Mucke in der Roten Sonne!

Am Dienstag, 28.06.2016, hieß es wieder einmal cultureclubbing: Die Eventreihe war auf dem Filmfest München zu Gast.

Gezeigt wurde um 21.30 Uhr im Kino City 2 der deutsch-französische Film "Dieses Sommergefühl" (Ce sentiment de l'été) von Mikhaël Hers.
Sasha, eine junge Frau um die 30, lebt in Berlin mit ihrem Freund Lawrence zusammen. Doch eines Tages bricht sie einfach zusammen und stirbt. An vier Orten - nämlich Berlin, Annecy, Paris und New York - versuchen Lawrence und auch ihre Schwester Zoé im Laufe der folgenden Jahre, damit zurecht zu kommen. Mit toller Musik, schönen Aufnahmen aus den drei Metropolen und sehr persönlichen einfühlsamen Bildern und Geschichten verfolgt der Zuschauer den Umgang mit dem Ereignis, das so stark in die Leben der Protagonisten eingegriffen hat. Der Film ist in der Originalfassung mit englischen Untertiteln zu sehen. Nach dem Screening stand der Regisseur Mikhaël Hers dem Publikum Rede und Antwort zu seinem Werk.

Anschließend ging es ab 23 Uhr in den Milla Club. DJ Caspar sorgte mit Electroswing für feinste Stimmung auf der offiziellen Filmfest-Party dieses Abends im Rahmen der "Filmfest Nights Out". Für Studierende hieß es natürlich wieder: Eintritt frei!

Und die Schnellen wurden noch belohnt: für die ersten 100 Immatrikulierten gab es ein Freigetränk oben drauf!

Wie kam man an Tickets?

Einfach mit dem Studierendenausweis an die Filmfest-Kassen gehen und Karte holen: ab 16. Juni 2016 im Gasteig, ab 24. Juni 2016 auch an allen anderen Filmfest-Kassen: City Kinos, RIO Filmpalast, Filmmuseum, Gloria Palast, ARRI Kino, HFF München, Kinos Münchner Freiheit.

cultureclubbing verbindet regelmäßig ein kulturelles Highlight mit einer „after-show-party“ – gratis für Studierende.

 

 

Dienstag, 28. Juni 2016, 21.30 Uhr, cultureclubbing goes Filmfest München

(Flyer)

21.30 uhr culture

Screening des Films
Dieses Sommergefühl

OmeU
im Anschluss Regiegespräch mit Mikhaël Hers

Kino City 2, Sonnenstr. 12, 80331 München
S- / U-Bahn / Tram: Karlsplatz / Stachus

www.filmfest-muenchen.de

23.00 uhr clubbing

Electroswing mit
DJ Caspar (SwingThing München / munichopenminded)

Milla Club, Holzstr. 28, 80469 München
U-Bahn / Tram / Bus: Sendlinger Tor oder Fraunhoferstraße

www.milla-club.de

Eintritt frei für Studierende

(mit Studierendenausweis)

Eintritt frei für Studierende

(mit Studierendenausweis) sowie Akkreditierte des Filmfest München
Freigetränke für die ersten 100 Studierenden gegen Vorlage des Studierendenausweises!

Eine Veranstaltung des Studentenwerks München, des Filmfest München und des Milla Clubs.

*cul | ture| club| bing* [lat., altnord.-engl.] /das/:
1. (geschlossene) vereinigung von universellen geistigen und künstlerischen wertvorstellungen
2. amüsement als ausdruck des in-frage-stellens von üblichen daseinsformen
3. begegnungen der feinen lebensart
4. nutzung eines ausgewählten ortes als nährboden für individuelle biographische konzepte
5. uvm.

Konzept   Kontakt   Newsletter