cultureclubbing goes Filmfest 2015

Studentenwerk München und Filmfest München präsentieren den Film "Meet me in Montenegro" – anschließend Party in der Roten Sonne

cultureclubbing verbindet regelmäßig ein kulturelles Highlight mit einer „after-show-party“ –

gratis für Studierende, diesmal am Donnerstag, 02.07.2015!

Der Film Meet me in Montenegro lässt die Zuschauer/-innen die Begegnung von jungen Leuten mitverfolgen, deren Wege sich in Berlin kreuzen:

Da gibt es Andersen (Alex Holdridge), den amerikanischen Filmemacher, der seit vielen Jahren versucht, sein Filmprojekt zu realisieren; er trifft bei einem Kurztrip nach Berlin zufällig seine Ex-Affäre Lina (Linnea Saasen), eine finnische Tänzerin wieder. Die beiden nähern sich erneut an, haben aber nur zwei Tage Zeit, bevor er nach USA zurück muss, und sie nach Ungarn zieht, wohin sie sich beworben hat. Stephen (Rupert Friend; dem einen oder der anderen als Peter Quinn aus der Serie "Homeland" bekannt) ist ein alter Freund von Andersen und schon lange mit Friederike (Jennifer Ulrich) zusammen. In deren Beziehung hingegen kriselt es ein wenig...
Das Indie-Road-Movie spielt in Berlin, USA, London und Montenegro und ist eine humorvolle, etwas schräge Komödie vom Leben junger Menschen auf der Suche nach der großen Liebe.

Wie es ausgeht, erfährt das Publikum im Anschluss bei einem Gespräch mit den Hauptdarstellern und Regisseuren Alex Holdridge und Linnea Saasen.

Dann geht es weiter zum zweiten Part von cultureclubbing: Die Party in der Roten Sonne! Los geht's um 22.30 Uhr mit einem sehenswerten Line-Up: Als DJs stehen nicht nur Residents wie Elec Brown und Cassius Kline am Pult, nein, es sind sogar illustre Gäste aus Köln und Berlin da: Philipp Rumhardt, Asem Shama und Markus Impulse. Schmankerl für Schnelle: für die ersten 100 Studierenden gibt es ein Freigetränk (gegen Vorlage des Studierendenausweises)!
 

Die Tickets gibt es ganz einfach gegen Vorlage des Studierendenausweises direkt an den Kinokassen des Filmfests München:
ab 18. Juni 2015 an den Filmfest-Kassen im Gasteig,
ab 26. Juni 2015 an allen anderen Filmfest-Kassen: City Kino, Rio Filmpalast, Arri Kino, Filmmuseum, Hochschule für Fernsehen und Film München, Kinos Münchner Freiheit, Filmtheater Sendlinger Tor.
 

DONNERSTAG, 02. Juli 2015, 20:00 Uhr

cultureclubbing goes Filmfest München

(Flyer)

20:00 uhr culture

"Meet Me in Montenegro"

englische Originalversion

Gespräch mit den Regisseuren und Hauptdarstellern Alex Holdridge und Linnea Saasen

im Kinosaal AudimaxX der
Hochschule für Fernsehen und Film

 

AudimaxX der
Hochschule für Fernsehen und Film München
Bernd-Eichinger-Platz 2
80333 München

U-Bahn: U2/U8: Königsplatz
Bus 100: Pinakotheken
Tram 27/28: Karolinenplatz

www.filmfest-muenchen.de

22:30 uhr clubbing

DJs

Elec Brown // Rote Sonne, Nature One, Schwarzton/ München
Cassius Kline // Rote Sonne, Nature One, München
Philipp Rumhardt // Second State, Köln
Asem Shama // Sportclub, Ostwind, Berlin
Markus Impulse // Polyphone, Impulse Music, Köln

 

 
Rote Sonne Club
Maximiliansplatz 5
80333 München

S-Bahn/U-Bahn:
Karlsplatz/Stachus

http://rote-sonne.com

Eintritt frei für Studierende

(mit Studierendenausweis)

Eintritt frei

Freigetränke für die ersten 100 Studierenden gegen Vorlage des Studierendenausweises!

Eine Veranstaltung des Studentenwerks München, des Internationalen Filmfests München und der Roten Sonne.