cultureclubbing goes DOK.fest 2017

Studentenwerk München präsentiert

Film „All these sleepless nights“ auf dem Dokumentarfilm-Festival

Im Anschluss Party im Cord Club, freier Eintritt für Studierende!

Studentenwerk München und DOK.fest München präsentierten: Doku "All these sleepless nights" im Kino City 1, anschließend Party im Cord Club - gratis für Studierende!

Der cultureclubbing-Auftakt für das Sommersemester wurde beim DOK.fest München begangen:

Am Donnerstag, 4. Mai 2017, zeigten das Studentenwerk und das DOK.fest München den Dokumentarfilm ALL THESE SLEEPLESS NIGHTS von Michal Marczak. Nach dem hypnotischen Porträt der Generation Y ging es ab 23.00 Uhr in den Cord Club zum Feiern. Bavarian Mobile Disco bescherte Gitarre bis Indietronic mit Ausflügen in Disco, Beat, Soul und Funk.

Das alles bei freiem Eintritt für Studierende!

*cul | ture| club| bing* [lat., altnord.-engl.] /das/:
1. (geschlossene) vereinigung von universellen geistigen und künstlerischen wertvorstellungen
2. amüsement als ausdruck des in-frage-stellens von üblichen daseinsformen
3. begegnungen der feinen lebensart
4. nutzung eines ausgewählten ortes als nährboden für individuelle biographische konzepte
5. uvm.

Konzept   Kontakt   Newsletter

cultureclubbing ist im Sommersemester zurück!

Am Donnerstag, 4. Mai 2017, zeigen das Studentenwerk und das DOK.fest Münchenum 21.30 Uhr zeigen  mit dem Dokumentarfilm ALL THESE SLEEPLESS NIGHTS von Michal Marczak ein hypnotisches Porträt der Generation Y. Der Film führt uns auf eine Party mitten in Warschau. Kris und Michal, verdammt gut angezogene Kunststudenten, sind zwischen Ex-Freundinnen und pluriamourösen Beziehungen auf der Suche. Nach dem Moment. Der Theorie. Der Droge. Wie kriegt man das eigentlich hin, das Leben? Vor allem, wenn die Nächte so transparent sind? Die Grenzen lösen sich auf  – auch die zwischen dokumentarischem Film und narrativer Fiktion. Mit Mitte zwanzig ist ein verlorenes Wochenende nie ein verlorenes Wochenende.

Im Anschluss an den Film geht es ab 23.00 Uhr zum Feiern gleich um die Ecke in den Cord Club. An den Plattentellern steht Bavarian Mobile Disco, der von Gitarre bis Indietronic und Ausflügen in Disco, Beat, Soul und Funk immer einen Trumpf aus seiner geliebten Plattentasche zaubert.
Gegen Vorlage des Studierendenausweises gibt es dort für die ersten 100 Studierenden noch ein Freigetränk – first come first serve!

Hier noch der Link zum Facebook-Event:
https://www.facebook.com/events/1350475428373909/
Gerne teilen!

Wie an Freikarten für den Film kommen?

Einfach eine E-Mail an event@dokfest-muenchen.de senden. Mit der Reservierungsbestätigung und dem Studierendenausweis können dann die Tickets am 4. Mai bis spätestens 21.00 Uhr an der Kasse im City Kino abgeholt werden.

DONNERSTAG, 4. Mai 2017, 21.30 Uhr

cultureclubbing goes DOK.fest

21.30 uhr culture

All these sleepless nights

Dokumentarfilm
OV mit engl. Untertiteln

von Michal Marczak

 

Kino City 1
Sonnenstr. 12
80331 München

S-Bahn/U-Bahn/Tram:
Karlsplatz (Stachus)

www.dokfest-muenchen.de

23.00 Uhr clubbing

DJ

BAVARIAN MOBILE DISKO

 

 
Cord Club
Sonnenstraße 18
80336 München

S-Bahn/U-Bahn/Tram:
Karlsplatz/Stachus

www.cord-muenchen.de

Eintritt frei für Studierende

(mit Studierendenausweis)

Eintritt frei für Studierende

(mit Studierendenausweis)

Freigetränke für die ersten 100 Studierenden gegen Vorlage des Studierendenausweises!

Eine Veranstaltung des Studentenwerks München, des DOK.fest München und des Cord Club.

Eine Veranstaltung des Studentenwerks München, des DOK.fest München und des Cord Club.