BAföG - Aktuelles

Was kostet denn ein Studium?

Wer sich einen Überblick verschaffen will, was ein Studium im Bundesdurchschnitt kostet, findet die aktuellen Zahlen des DSW hier (Sozialerhebung im Auftrag des Bundes) und hier (eigene Studie des DSW).

Die Detail-Auswertung der Sozialerhebung für München steht noch aus.

14.08.2017

Hochschule für angewandtes Management zieht von Erding nach Ismaning

Die private Hochschule für angewandtes Management hat ihren Hauptsitz von Erding nach Ismaning verlegt. Das Studentenwerk München bleibt für die BAföG-Anträge weiter zuständig.
Der Online-Antrag wird in Kürze aktualisiert. Im Augenblick kann nur "Erding" ausgewählt werden.

27.07.2017

Der BAföG-Antrag ist kostenlos!

Liebe Studierende!

Im Internet gibt es Angebote, den BAföG Antrag für "eine kleine Gebühr" auszufüllen und auszudrucken. Wir weisen darauf hin, dass der BAföG-Antrag für Sie selbstverständlich kostenlos ist und der Online-Antrag auch von den Ämtern für Ausbildungsförderung angeboten wird. Bei Fragen und Unklarheiten sollten Sie sich ohnehin an die zuständigen Ämter wenden.

Neue Zuständigkeiten im BAföG-Amt

Liebe Studierende,

die Zuständigkeit des Sachbearbeiters wurde bis April 2017 nach Hochschule und Fach bestimmt. Seit Mai 2017 haben wir dies geändert. Jetzt entscheidet nur noch der Name über die Zuständigkeit. Wer jeweils zuständig ist kann bei Kontakt eingesehen werden.

Befreiung vom Rundfunkbeitrag jetzt bis zu drei Jahre rückwirkend

Verbesserung für BAföG-Empfänger!

Seit 01.01.2017 gilt der Antrag auf Befreiung vom Rundfunkbeitrag bis zu drei Jahre rückwirkend, sofern die Voraussetzungen vorlagen. Bislang musste der Antrag innerhalb von zwei Monaten ab Zugang das BAföG-Bescheids gestellt werden (wenn nicht, wurde die Befreiung erst ab dem Monat der Antragstellung gewährt).

Alles rund um den Rundfunkbeitrag finden Sie im aktuellen Informationsschreiben des Deutschen Studentenwerks.

Weitere Informationen und den Antrag finden Sie auf den Internetseiten des Beitragsservice.

Antrag mit eID und Upload-Portal

Seit August 2016 ist es möglich einen BAföG-Antrag komplett online zu stellen. Es muss also kein unterschriebener Antrag mehr per Post an das BAföG-Amt geschickt werden. Voraussetzungen sind allerdings die BayernID und eine Identifizierung mit eID (neuer Personalausweis).

Näheres finden Sie auf der Seite des Online-Antrags: www.bafoeg-bayern.de

Außerdem können auf dieser Seite ab sofort alle Dokumente digital eingereicht werden, wenn die Förderungsnummer bekannt ist oder ein Online-Antrag gestellt worden ist (Upload-Portal).

Unsere Bitte dazu:

Achten Sie bitte auf gute Lesbarkeit der Dokumente und benennen Sie die Dateien sinnvoll (z. B. Antrag, Erklärung der Eltern, Immatrikulationsbescheinigung). Beim Scannen sollte die Auflösung mindestens 100 dpi betragen.