Neues aus dem Studentenwerk München

  • Zwischen Weihnachten und Neujahr sowie Anfang des Jahres 2018 sind einige unserer Betriebs-, Verwaltungs- und Beratungsstellen geschlossen. Hier finden Sie eine Übersicht.

  • Hochschulgastronomie

    Nutzen Sie jetzt in der Mensa Autoload - und Sie brauchen Sie sich keine Ge­danken mehr machen, ob noch genug Geld auf Ihrer Karte ist! Hier finden Sie alle Informationen.

  • News aus dem Studentenwerk München

    Seit dem 1. Oktober ist jeder immatrikulierte Studierende über das Studentenwerk München automatisch unfallversichert. Hier finden Sie genaue Informationen.

  • Hochschulgastronomie

    Pro Kauf einer saftigen Kuchen-Ecke erhalten Sie einen Treuestempel. Als Dankeschön gibt es die 11. süße Ecke gratis!

  • Hochschulgastronomie

    Der Speisesaal in der Mensa Leopoldstraße kann als Lernraum genutzt werden. Wann? Montag bis Freitag von 16.00 bis 22.00 Uhr. Zur Stärkung gibt es Obst und Kaffee gratis!

  • Allgemeine News

    Sie wollen Kontakte zu Unternehmen knüpfen und über Ihre Karrierechancen sprechen? Die Stuzubi Karrieremesse für Studierende und Young Professionals am 12. Januar in München bietet eine Plattform für den persönlichen Austausch.



  • Kultur

    Die interreligiöse Runde veranstaltet am 22. Januar 2018 das Friedensgebet der Religionen - Studierende aller Religionen sind herzlich dazu eingeladen.



servus im Dezember

  • Herzlich willkommen: Internationale Studierende in München
  • Weihnachts-Special: Ente in der Mensa
  • Nightline München: Hilfe-Hotline

Interessant und wichtig

Informationen zum Semesterticket

Der Preis des Aufpreistickets (IsarCard Semester) wird zum Sommersemester 2018 leicht ansteigen auf 195,70 Euro. Zudem wird der Solidarbeitrag auf 67,40 Euro angehoben werden.

Insgesamt wird das Semesterticket daher dann für das gesamte MVV-Tarifgebiet 263,10 Euro pro Halbjahr kosten. Die monatlichen Kosten für ein Semesterticket liegen damit bei rund 43,85 Euro. Alle bisherigen Konditionen wie Geltungsdauer etc. bleiben unverändert.

Mehr Informationen zum Semesterticket finden Sie hier.

Aufgaben des Studentenwerks

Das Studentenwerk München ist für die wirtschaftliche, soziale, gesundheitliche und kulturelle Betreuung der Studierenden an den von uns betreuten Hochschulen zuständig. Weiterhin hat es die Aufgabe, zur Förderung internationaler Beziehungen beizutragen.

Der Betreuungsbereich eines Studentenwerks umfasst stets mehrere Hochschulen und Hochschulstandorte. So ist das Studentenwerk München laut Verordnung über die bayerischen Studentenwerke für insgesamt 14 Hochschulen mit über 127.000 Studierenden an vier Standorten in und um München zuständig.
Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Informationen

    Stress mit dem Prof, Ärger mit der Freundin oder mit der WG? Bei der "Nightline München" können Studierende ihre Sorgen los werden. Alle Anrufe werden vertraulich behandelt, die Nummer lautet: + 49 - 89 3571 3571.

  • Informationen

    Die Zufriedenheitsbefragung des Studentenwerks wird für die Bereiche Hochschulgastronomie, Studentisches Wohnen und das Amt für Ausbildungsförderung durchgeführt. Ein exklusives Mensa-Dinner für bis zu vier Personen ist der Hauptpreis.

  • Hochschulgastronomie

    Mehr Zeit zum Essen, Lesen, Arbeiten und zum Austausch mit den Kommilitonen – die erweiterten Öffnungszeiten vieler StuCafés und Mensen des Studentenwerks München machen es möglich!

  • Hochschulgastronomie

    Viele Studierende verbringen einen Großteil ihrer Zeit paukend in den Räumen der Hochschulen. Doch was tun, wenn sich der Hunger meldet und das StuCafé oder die Mensa geschlossen sind? Dafür gibt es zahlreiche Automatenstationen des Studentenwerks.

Zufrieden­heits­be­fragung des Studenten­werks München

Hoch­schul­gastronomie  ›

Heute in der Mensa!

Hier geht's zu unseren Speiseplänen.

Das Studentenwerk München ist QM-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

Weitere Zertifikate hier

Fragen und Anregungen?

Schreiben Sie uns!

Studieren mit Kind

Freie Stellen für Erzieher/-innen, Kinderpfleger/-innen und Praktikanten/-innen

Für unsere Kinderkrippen und Kindertagesstätten suchen wir regelmäßig Erzieher/-innen, Kinderpfleger/-innen, Praktikanten/-innen, sowie hauswirtschaftliche Hilfskräfte. Bitte beachten Sie auch immer unsere Ausschreibungen unter „Offene Stellen”.

mehr lesen