Benefizveranstaltung mit Helmut Schleich

Am 14. Januar 2015 präsentieren das Studentenwerk München, der Studentenhilfe München e.V. und der AStA der TU München eine Benefizveranstaltung mit dem Kabarettisten Helmut Schleich. Tickets sind ab 1. Oktober erhältlich!

Neue Sprechzeiten im Beratungszentrum

Neue Sprechzeiten sowie Raumbelegungen im Beratungsnetzwerk des Studentenwerks München: Ratsuchende können so vermehrt dienstags und donnerstags die offenen Beratungsservices nutzen. Die geänderten Sprechzeiten der Beratungsdienste finden Sie hier.

Das aktuelle Kulturprogramm für den Winter

In unserem praktischen Programm-Flyer finden Sie alle Veranstaltungen, die das Kulturbüro des Studentenwerks München anbietet. Vom Workshop für Forró-Tanzen über Führungen in der Münchner Unterwelt bis hin zum Besuch des Ulmer Münsters.

Berufswahl – (k)ein Problem?

Wie finde ich die optimale Einstiegsposition nach den Studium? Wie sind meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Beratende Unterstützung leistet hier das Hochschulteam der Agentur für Arbeit München.

Günstiges Zimmer frei?

Das Wintersemester rückt immer näher, aber noch keine passende, bezahlbare Bleibe in München gefunden? Dann auf zur Privatzimmervermittlung des Studentenwerks München!

Zufriedenheitsbefragung des Studentenwerks München geht weiter!

Ein exklusives Mensa-Dinner für bis zu vier Personen! Das ist der Hauptpreis unserer Online-Umfrage. Die Zufriedenheitsbefragung des Studentenwerks betrifft die Bereiche Hochschulgastronomie, Studentisches Wohnen und das Amt für Ausbildungsförderung.

Studieren mit Kind

Erzieher/-innen gesucht

Für unsere Kinderkrippen suchen wir noch Erzieher/-innen und Kinderpfleger/-innen. Bitte beachten Sie unsere Ausschreibungen unter dem Menüpunkt „Offene Stellen“. Dorthin gelangen Sie über: Überuns/Stellenangebote/offene Stellen (s.u.).

Information

Nightline München - die Nummer bei Kummer!

Stress mit dem Prof, Ärger mit der Freundin oder mit der WG? Bei der "Nightline München" können Studierende ihre Sorgen los werden. Am Telefon sitzen ehrenamtlich arbeitende Studierende, die ihren Kommilitonen mit einem offenen Ohr beistehen.